Fahrbahnsanierung der Südwesttangente verschoben

Nachrichten aus dem Rathaus Nr. 1217 / 24.11.2017; Stadt Nürnberg, Presse- und Informationsamt

  • von  Stadt Nürnberg / Redaktionsteam
    24.11.2017
  • Beiträge, Stadtteilentwicklung und Verkehr


Wegen Frostgefahr muss die für 27. November bis 4. Dezember 2017 geplante Fahrbahnsanierung der Südwesttangente auf das Frühjahr 2018 verschoben werden.

Für die kommende Woche verheißt der Wetterbericht einen Wintereinbruch mit Frost und Schnee. Dies würde die Arbeiten verzögern. Wenn die Baustelle aber nicht innerhalb der geplanten Frist beendet werden könnte, müssten die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen über einen längeren Zeitraum aufrecht erhalten werden. Um dies auszuschließen, hat der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) die in diesem Herbst geplanten Sanierungsarbeiten kurzfristig abgesagt.
Im Frühjahr 2018 wird dann, wie bereits angekündigt, die Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Fürth zwischen den Anschlussstellen Gebersdorf und Stadtgrenze Fürth erneuert.