Neujahrsempfang 2020 - Treffen mit OB - Kandidat Thorsten Brehm

15. Auflage des traditionellen gemeinsamen Neujahrsempfangs der SPD Gebersdorf-Großreuth und Eibach-Röthenbach-Maiach

  • von  Ursinus / Wenzel
    26.01.2020
  • Beiträge, Featured

Am 20.01.2020 luden die Ortsvereine Gebersdorf-Großreuth und Eibach-Röthenbach-Maiach wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang ins Jugendhaus „SUSPECT“ ein. Dieser wird jedes Jahr von beiden Ortsvereinen gemeinsam veranstaltet. Für Beide ist dieses Event immer ein absolutes Highlight, was sich schon am Engagement der mitwirkenden Personen bei den Vorbereitungen bemerkbar macht.

Drei Dinge sind bei den Planungen besonders wichtig:
Wer hält die Neujahrsansprache? Wen können wir für das künstlerische Programm engagieren? Werden unsere Gäste wieder so zahlreich erscheinen wie in den letzten Jahren?

Für die Neujahrsansprache konnte unser OB-Kandidat Thorsten Brehm gewonnen werden. Dabei hat es alle Mitwirkenden sehr gefreut, dass Thorsten trotz prall gefülltem Terminkalender sich die Zeit genommen hat, um beim Neujahrsempfang nicht nur die Ansprache zu halten, sondern ihn auch von Anfang bis Ende zu begleiten und für Einzelgespräche zur Verfügung zu stehen.

Für das künstlerische Programm konnten dank des Engagements von Katja Strohhacker „The Tonic Sisters“ für die Veranstaltung begeistert werden. Das sorgte schon im Vorfeld bei allen Beteiligten für viel Euphorie und die Erwartungen sollten am Abend der Veranstaltung nicht enttäuscht werden.

Die Frage, ob wieder so viele Gäste begrüßt werden durften wie in den vorherigen Jahren, zeigte sich dann am Abend. Gegen 18:30 Uhr strömten die Gäste unaufhörlich ins Jugendhaus „SUSPECT“ und wurden dort zunächst von Katja Strohhacker und Matthias Ursinus in Empfang genommen. Da alle Vertreter von den Vereinen, Organisationen und aus der Wirtschaft auch namentlich begrüßt werden sollten, mussten diese erstmal erfasst werden. Am Ende durften 120 Gäste zum Neujahrsempfang 2020 der Ortsvereine Gebersdorf-Großreuth und Eibach-Röthenbach-Maiach begrüßt werden. So machte die Veranstaltung gleich von Anfang an Spaß.

Die Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung übernahmen Katja Strohhacker und Matthias Ursinus, die dann auch durch den weiteren Verlauf der Veranstaltung führten. Die gute Stimmung im Saal war dabei von Beginn an spürbar. Nachdem alle Gäste gebührend begrüßt wurden, folgte die Neujahrsansprache von unserem OB-Kandidaten Thorsten Brehm. Bei seiner Rede waren ihm besonders die Themen für den Nürnberger Westen wichtig. Diese stießen bei den Gästen auf großes Interesse und sie lauschten gespannt den Worten von Thorsten Brehm. Ein eigenes Bürgeramt für Nürnbergs Westen, Ausbau des ÖPNV, der Neubau des Schulzentrums Südwest, die Erweiterung der Kleingartenanlage „Ideal“ oder die Parkplatzprobleme durch LKWs, die in Wohngebieten abgestellt werden, sind nur einige Punkte, die Thorsten Brehm sehr am Herzen liegen. Am Ende seiner Rede gab es viel Applaus und Thorsten übergab entspannt und gut gelaunt wieder das Wort an Katja Strohhacker, die die Anmoderation für unser künstlerisches Highlight übernahm.

Dann war die Bühne frei für die fulminanten Tonic Sisters. Ein akustisches Highlight für die Ohren und vor allem auch eine optische Augenweide sollte die Gäste nun erwarten. Mit jedem Lied der drei attraktiven Damen wurde die Stimmung immer besser. In optischem Glanz präsentierten sie stimmungsvoll ihre Songs aus früheren Zeiten. Da dürfte dem ein oder anderen Gast ganz heiß geworden sein. Als das Publikum dann den Auftritt mit dauerhaftem Beifall honorierte, ließen es sich die Tonic Sisters nicht nehmen noch eine Zugabe zu präsentieren. Das war einfach ein tolles Highlight, das den Neujahrsempfang 2020 zu einer glanzvollen Veranstaltung gemacht hat.

Vielen Dank an Thorsten Brehm, an die Ladies von „The Tonic Sisters“, an alle helfenden Hände vom OV Gebersdorf-Großreuth und OV Eibach-Röthenbach-Maiach und natürlich an unsere Gäste für ihr zahlreiches Erscheinen

Abschließend bleibt festzuhalten:

Gemeinsam geplant - Gemeinsam veranstaltet - Gemeinsam mit unseren Gästen einen tollen Abend mit netten Gesprächen erlebt.

So war der gemeinsame Neujahrsempfang 2020 der Ortsvereine Gebersdorf-Großreuth und Eibach-Röthenbach-Maiach - und wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen zum Neujahrsempfang 2021

Bilder zum Neujahrsempfang siehe in unserer Fotogalerie!