Neuer Rad-und Fußweg zwischen Elsa-Brändström-Straße und Hartungstraße

SÖR - Anwohnerinformation

  • von  Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg Eigenbetrieb der Stadt Nürnberg
    30.01.2020
  • Beiträge, Stadtteilentwicklung und Verkehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Servicebetrieb Öffentlicher Raum baut ab April 2020 einen Rad-und Fußweg zwischen Elsa-Brandström-Straße und Hartungstraße. Der neue Weg befindet sich in der städtischen Grünanlage zwischen den Grundstücken derGenfer Straße 79 bis 105 und der Anlage des Kleingartenvereins Luftige Höhe e.V.

Bei einem Begehungstermin vor Ort haben wir festgestellt, dass entlang der Gartengrundstücke einige Ziersträucher gepflanzt und mehrere Betonplatten verlegt wurden. Die Pflanzen und alle anderen Gegenstände müssen nun jedoch im Zuge der Bauarbeiten entfernt werden. Wir vermuten, dass einige der Pflanzungen durch Sie vorgenommen wurden und möchten Ihnen deshalb vorab die Gelegenheit geben, die von Ihnen gepflanzten Sträucher und andere Gegenstände im Vorfeld der Baummaßnahme zu entfernen.

Pflanzen und Gegenstände, die sich ab Montag, 24. Februar 2020, noch auf dem rund fünf Meter breiten Baufeld entlang der Gärten befinden, werden von unseren Mitarbeitern entfernt und entsorgt.

Wenn Sie noch Fragen zur Räumung des Baufeldes oder zu der Wegebaumaßnahme haben, steht Ihnen unser Bauleiter Herr Deindörfer unter seiner Büronummer 0911 231-7233 gerne zur Verfügung.

Über den Beginn der Wegebauarbeiten im April 2020 werden wir Sie rechtzeitig mit einem Flyer informieren.

Mit freundlichen Grüßen IhrServicebetrieb Öffentlicher Raum