Eröffnung des neuen Streckenabschnitts der U3 Südwest

Nachrichten aus dem Rathaus Nr. 172 / 06.10.2020; Stadt Nürnberg, Presse- und Informationsamt

  • von  Stadt Nürnberg / Redaktionsteam
    07.10.2020
  • Beiträge, Stadtteilentwicklung und Verkehr

Der neue Streckenabschnitt der U3 Südwest zwischen Großreuth bei Schweinau und Gustav-Adolf-Straße samt des neuen U-Bahnhofs Großreuth bei Schweinau ist betriebsbereit:
Ab Donnerstag, 15. Oktober 2020, verkehrt die automatische U3 auf der 1,1 Kilometer langen Trasse.

Im Oktober 2014 starteten die Rohbauarbeiten für den Bauabschnitt, im März 2015 erfolgte mit dem Tunnelanschlag der Startschuss für die eigentlichen Vortriebsarbeiten des U-Bahntunnels, die im Juni 2016 mit der Tunneldurchschlagsfeier beendet wurden. Nach Abschluss aller Arbeiten und dem U-Bahnprobebetrieb wird nun der neue Abschnitt in Betrieb genommen.
Die Baukosten für den Bauabschnitt 2.1 Großreuth bei Schweinau bis Gustav-Adolf-Straße – ohne fahrerlosen Betrieb – betragen rund 62 Millionen Euro. Für den fahrerlosen Betrieb kommen rund 7 Millionen Euro hinzu.