Glasfaser für Nürnberger Gewerbegebiete

Nachrichten aus dem Rathaus Nr. 1.126 / 11.11.2020; Stadt Nürnberg, Presse- und Informationsamt

  • von  Stadt Nürnberg / Redaktionsteam
    11.11.2020
  • Beiträge

Unternehmen in den Gewerbegebieten Ziegelstein, Schafhof und Gebersdorf haben die Möglichkeit, sich im kommenden Jahr kostenlos an das Gigabit-Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Telekom
anschließen zu lassen.

Wenn sich bis zum 31. Januar 2021 mindestens 30 Prozent der in einem Gebiet ansässigen Unternehmen für einen Glasfaseranschluss der Telekom entscheiden, wird das Gewerbegebiet ausgebaut. Die Unternehmen erhalten den Einbau des Gigabit-Anschlusses ohne zusätzliche Kosten.

Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, sagt über die Ausbauinitiative: „Eine hochleistungsfähige Breitbandinfrastruktur ist eine wichtige Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Gewerbegebieten  und damit für den gesamten Wirtschaftsstandort Nürnberg. Der kostenlose Anschluss ist ein interessantes Angebot, das die Unternehmen auf jeden Fall prüfen sollten.“

Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich über den geplanten Glasfaser-Ausbau in Nürnberg auf der Internetseite www.telekom.de/vollglas zu informieren.