Weiterbau der U3

...statt Wiederaufleben einer nostalgischen „Modelleisenbahn“

SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg1

Wir wissen was wir wollen:

  • Kein Wiederaufleben einer nostalgische Modelleisenbahn (Bibertbahn), die in der Vergangenheit, wie wir alle wissen, nicht wegen Überfüllung eingestellt wurde.
  • Weiterbau der U3 bis zum Bahnhof Gebersdorf.
  • Entlastung der Pendler-/Verkehrssituation durch anschließende Weiterführung in den Landkreis Fürth mit Anschluß der Nachbarstädte Oberasbach/Zirndorf.

„Wir hoffen, daß sich – zumal die Kostenrechnungen offenbar „grünes Licht“ signalisieren – die Befürworter der U-Bahn in den Nachbarstädten durchsetzen werden“, schrieben wir zu Beginn der Diskussion über die Weiterführung der U3 in den Landkreis Fürth. Leider hat sich unsere diesbezügliche Hoffnung (noch) nicht erfüllt – dennoch:

„Das Beispiel Stein sollte eigentlich als Lehre dienen – dort wäre man heute froh, wenn man in den 70er-Jahren einem Weiterbau der U2 nach Stein zugestimmt hätte!“

Wir werden das Thema weiter in unserem Sinne aufgreifen und verfolgen!

Für eine U3 bis Gebersdorf!